Gewichtsmanagement Haupttext 2017-07-25T13:24:32+00:00

Gewichtsmanagement natural style

Eine Buddhafigur sitzt vor drei Pralinen. In einer der Pralinen steckt eine Spritze. Das Bild symbolisiert das Konzept des Gewichtsmanagement.

Seit Jahren wird der Markt von unzähligen Diäten, Kuren oder Anleitungen zum Abnehmen und Gewichtsmanagement überschwemmt. Fast monatlich finden sich neue Ratgeber in den Buchläden, die immer wieder ultimative Ergebnisse zur Gewichtsreduktion versprechen. Von Low Carb über Detox, Blutgruppen, Glyx, Säure-Basen, Steinzeit, Paleo  bis hin zur Atkins Diät findet sich alles was den leidgeplagten Leser zum Wunschgewicht führen soll. Meist sind die anfänglichen Erfolge langfristig nicht umsetzbar, da sehr schnell nach Abbruch der Reduktionsphase alte Essgewohnheiten wieder etabliert werden und der Kampf von neuem beginnt.

Ein weiterer Faktor, der die Gewichtsreduktion häufig scheitern lässt, sind soziodynamische Prozesse. Gewichtsreduktion als privat durchgeführte Maßnahme ist häufig im Alltag kaum realisierbar, da sinnvolle Anleitungen und ganzheitliche therapeutische Konzepte fehlen, die gerade in Phasen der Stagnation die notwendige Disziplin wieder mobilisieren.

Oft fällt vielen das Abnehmen in Gruppen mit den entsprechenden Kontrollmechanismen deutlich leichter, da diese Zwänge Öffentlichkeit schaffen und Scham-und Schuldgefühle etablieren, um die Gewichtsreduktion zu befördern. Denn  wer beim öffentlichen Wiegen nicht nachweislich abgenommen hat, gefährdet das Gruppenziel und steht damit dem kollektiven  Wunschgewicht kontraproduktiv entgegen.

 

Was ist neu am Gewichtsmanagement natural style

natural style Gewichtsmanagement ist ein völlig neues Praxiskonzept, dessen Inhalt ausschließlich auf die ganzheitliche Reduktion Ihres Gewichts konzentriert ist und Sie in allen Phasen dieses Prozesses therapeutisch begleitet.

In meiner Praxis ist das natural style Gewichtsmanagement  als besonderer Schwerpunkt etabliert, bei dem die Regulierung des Gewichts, die Wirkweisen sehr unterschiedlicher naturheilkundlicher Arzneimittel und vor allem auch die sanfte Beeinflussung Ihres Hormonhaushalts, sowie die Mikroökologie des Darmes im Fokus stehen. Mit welchen Mitteln eine Behandlung sinnvoll ist, entscheidet sich immer erst nach Anamnese und gründlicher Untersuchung.

Standard war gestern – Individualität ist heute

Gleichzeitig sind durch den ganzheitlichen Ansatz weitere Therapieoptionen  wie Vitamin-C Hochdosis Infusionen und medizinische Ästhetik in der Praxis möglich.

Der neuartige therapeutische Ansatz stellt den Zusammenhang zwischen Gewichtszunahme und Nahrungsmitteln, die Ihr Hormonsystem und Ihren Darm belasten, in einen logischen Zusammenhang und zeigt Ihnen wie Sie diesen Kreislauf mit einfachen Interventionen unterbrechen können. So geht es bei dieser Methode nicht nur um das bloße Reduzieren von Kalorien oder den Verzicht bestimmter Nahrungsmittel, sondern um eine Konditionierung der zum Teil entgleisten physiologischen Parameter, die Ihnen ganz andere Bedürfnisse vorgaukeln, als es der Körper in Wirklichkeit braucht und ihm gut tut. Auf gut Deutsch, Sie müssen wieder lernen, das richtige zu essen und genau das auch in den richtigen Mengen. Dabei unterstützen wir diese, zugegeben nicht ganz leichte Umstellung mit individuell für Sie rezeptierten naturheilkundlichen Arzneimitteln und sehr konkreten Ernährungsplänen.

Kalorienreduktion ist ein absolutes Muss. Wir helfen Ihnen aber mit der natural style Methode, das ohne große Qualen und Verzicht so leicht wie möglich zu erreichen. Oftmals wird von einer Stoffwechselkur gesprochen. Das ist aber, bei genauerer medizinischer Analyse der falsche Begriff, deshalb verwende ich den heute auch nicht mehr. Tatsache ist aber das der Stoffwechsel bei allen Lebensvorgängen eine sehr gewichtige Rolle spielt, denn unter Stoffwechsel versteht man die Summe aller chemischen Prozesse im Körper, die zu den Produkten führen, die der Körper für das Leben braucht. Das schließt auch Endprodukte, die ausgeschieden werden, mit ein. Natürlich und so sind wir wieder bei unserer Problemstellung, entstehen bei der Verstoffwechselung auch jene Zwischenprodukte, die dann gerne als Bau- und Speicherfett angelagert werden.

Die Steuerung dieser Vorgänge ist höchst kompliziert, hier sind alle möglichen Botenstoffe, beim Menschen primär die Drüsen- und Gewebehormone beteiligt, die Synthesebefehle erteilen oder auch hemmen. Enzyme steuern die chemische Umsetzung. Das sind biologische Katalysatoren und die Grundstoffe werden mit der Nahrung zugeführt. Was und wieviel, auch daran sind die Hormone nicht unschuldig und dieses fein nivellierte System kann auch gerne mal entgleisen, respektive seine Stellglieder verschieben sich in Richtungen, die wir nicht wollen, was uns aber zunächst auch nicht auffällt. Es ist auch recht schwierig, diese oft nur geringen Abweichungen von der Norm durch Laboruntersuchungen zu erkennen und noch schwieriger, das richtig zu deuten.

So kommen wir also zu einer besseren Definition dessen, was wir wirklich erreichen wollen und können. Die genaue Beobachtung der Stoffwechsel Parameter, die außerordentlich subtile individuelle Beeinflussung dieser Parameter im Sinne einer Normalisierung durch geeignete diätetische Maßnahmen und die Unterstützung der körpereigenen biologischen Prozesse durch ausgewählte Arzneimittel ist ein Kern Anliegen des natural style Gewichtsmanagements.

Dabei achten wir sehr genau auf Ihre Ausgangslage. Der oft zitierte „gute Futterverwerter“ ist keineswegs nur eine Ausrede von Adipösen, die den Kampf gegen das Übergewicht fast aufgegeben haben, da ist aus medizinischer Sicht tatsächlich was dran. Und wenn das zutrifft, erkennen wir das und berücksichtigen das in allen Phasen, von den Ernährungsplänen bis zur Wahl der Therapeutika.

Wir beginnen mit einer 21 Tage dauernden Intensivphase, die vor allem auch neben den Ernährungsplänen zur Gewichtsreduktion Ihre individuellen Verordnungen enthält. Das habe ich früher auch mal mit Mitteln und Stoffgruppen veröffentlicht. Das ist aber so komplex geworden, von niedrig dosierten, dennoch überwachten Hormongaben bis zu zugelassenen Komplex-Homöopathika, Phytotherapeutika, alles auf Sie abgestimmt.

Gleichzeitig kontrollieren und dokumentiere ich während der natural style Anwendung alle gesundheitsrelevanten Messwerte wie Blutzucker, Blutdruck, PH-Wert, Urin-Test,  Zusammensetzung der Darmflora, Body-Mass-Index, Körpergewicht, Muskelmasse sowie Umfang von Taille, Hüfte, Bauch und Oberarmen. Zur Vermeidung von Nährstoffdefiziten erhalten Sie individuell und passgenau auf Ihre Situation abgestimmte Mikronährstoffe wie Mineralien, Vitamine, Spurenelemente sowie Pre-und Probiotika und pflanzliche Proteinergänzungen. Selbstverständlich berate ich zu allen Fragen rund um das bio-aktive Gewichtsmanagement als auch zu Bewegungskonzepten und Möglichkeiten der Stressbalance. Vor allem aber erhalten Sie einen sehr detaillierten Therapieplan, mit allen Angaben zu den Medikationen.

Auch nach der Reduktionsphase bin ich für Ihre Fragen Ansprechpartnerin und betreue  Sie bei der Stabilisierung Ihres Wunschgewichts. Während der Nachkur bleibe ich weiterhin Ihre kompetente und ganzheitliche  Praxis-Partnerin solange Sie dies wünschen. Wohl wissend um die Schwierigkeiten, die vor während und nach einer Gewichtsreduktion, sei sie nun aus ästhetischen oder medizinischen Gründen durchgeführt, habe ich mit der jahrelangen Erfahrung in meiner Praxis vor allem auf dem Gebiet der ganzheitlichen Behandlung mit naturheilkundlichen Therapieoptionen diese Methode entwickelt, die sich in vielen Fällen bewährt hat. Ich kann und will Ihnen weder ein Traumgewicht noch eine Traumfigur versprechen. Das wäre sehr unredlich und unseriös. Aber ich verspreche Ihnen, dass wir Ihr Anliegen sehr ernst nehmen und alles tun, damit Sie Ihr Gewicht nachhaltig reduzieren und ohne Schädigung Ihrer Gesundheit bei hoher Lebensqualität halten können.

 

 

Philosophie

Mit der Praxiskur stehe ich Ihnen zur Seite, wenn Sie sich entschlossen haben Ihr Gewicht neu zu definieren; dabei setze ich nicht nur auf den Schwerpunkt Diät, sondern als Hormonexpertin sehe ich vor allem hormonelle Zusammenhänge zur Regulation des Gewichts im Vordergrund. Diese individuellen Zusammenhänge werden in den Fokus gestellt und auf Basis einer Beeinflussung des Hormonsystems und einer Neubewertung von Ernährungsgewohnheiten versuchen wir gemeinsam Ihr Wunschgewicht zu erreichen und dieses zu stabilisieren.

Damit dieses Ziel so effizient wie möglich angesteuert werden kann, werden die an anderer Stelle beschriebenen individuellen Einzelmaßnahmen mit Ihnen gemeinsam umgesetzt.

Durch die 2 – 3 mal wöchentlich statt findenden Anwendungen und die regelmäßigen Bioimpendanzanalysen  sind Sie jederzeit im Praxiskontakt mit Ihrer Therapeutin und ich kann adäquat auf alle Vorkommnisse reagieren. Ich freue mich Sie auf dem Weg zu Ihrem Wunschgewicht zu begleiten.

Die mehrfach wöchentlich stattfindende Betreuung in der Praxis schafft dafür einen Raum, um Fragen und Befindlichkeiten schnell und zeitnah zu klären. Mit meinem Studium der Soziologie/Psychologie stehe  ich Ihnen neben der medizinisch therapeutischen Betreuung auch psychologisch zur Seite.

weiter zum Einfluss der Hormone beim Gewichtsmanagement