Mesotherapie und Mikro-Needeling2017-07-25T15:05:21+00:00

Microneedling

Das Microneedling zählt zu den innovativsten Verfahren der ästhetischen Faltenbehandlung und ist heute, wie ich meine, aus der minimal invasiven ästhetischen Medizin nicht mehr wegzudenken. Vor allem zur Optimierung des Hautbildes, bei Narben, Schwangerschaftsstreifen, Pigmentflecken und Haarausfall wird das Microneedling eingesetzt. Zur Erzielung bester Ergebnisse setzen wir in unserer Praxis einen speziellen Derma Pen ein, der zur Penetrationsverstärkung und zum Einschleusen hocheffizienter spezieller Wirkstoffe genutzt wird. Der Derma Pen besteht aus einem Aufsatz allerfeinster steriler Nadeln, die speziell für jede Tiefe reguliert werden können. Bei diesem Verfahren werden unzählige „Wirkstoffkanäle“, laienhaft formuliert, geöffnet, um die hochwertigen Produkte und Seren gezielt in die Haut einzuschleusen.

Das Microneedling verbindet die Stimulation physikalischer Reize an Haut und Akupunkturpunkten mit dem Einschleusen von  Wirkstoffen aus Hyaluronsäure, Vitamin-und Anti-Aging-Cocktails oder körpereigenen Substraten zur Behandlung der Haut und ist damit ein ganzheitliches Verfahren des ästhetisch arbeitenden Therapeuten.

Um das klar zu sagen, das ist keine Heilbehandlung, sondern im Prinzip Methoden der ästhetischen Medizin.

Wirkweise und Wirkstoffe

Das Microneedling als ganzheitliches Verfahren ist eine schonende Methode  bei der ohne  operativen Eingriff  Gewebestimulation und regenerative Prozesse in Gang gesetzt werden sollen, die eine intensivierte Blut-und Lymphzirkulation bewirken und eine Erneuerung auf Zellebene bewirken sollen. Gleichzeitig soll die Kollagen-Hyaluron-und Bindegewebssynthese gefördert und der Feuchtigkeitsgehalt der Haut erhöht werden.
Neben ihrer allgemeinen vitalisierenden Wirkung kann aus meiner Sicht durch die Mikroinjektion spezifisch aufbereiteter oder körpereigener Wirkstoffe in die Haut diese in ihrer Regenerationsfähigkeit unterstützt und positiv beeinflusst werden. Das Microneedling ist ein schonendes Verfahren, das dennoch sichtbare, natürlich wirkende Ergebnisse erzielt. Im Vergleich mit chirurgischen Eingriffen ist diese deutlich preiswerter, nebenwirkungsarm und nahezu schmerzfrei.

Dazu sei Gesagt, dass diese Wirkmechanismen auf Beobachtungen einzelner Therapeuten und Arbeitshypothesen beruhen, die nicht durch wissenschaftliche Studien gesichert sind.

Behandlungsareale

  • Gesicht

  • Hals

  • Decolleté

  • Hände

  • spezielle Körperareale

Behandlungsablauf

Haben Sie sich nach dem ausführlichen Beratungsgespräch über die Möglichkeiten zur Behandlung mit dem Microneedling für diese ästhetische Therapie entschieden, wird ein individuelles Behandlungsprotokoll erstellt. Nach Aufklärung über Risiken und Nebenwirkungen sowie die Besprechung der Preisgestaltung, erfolgt die schriftliche Dokumentation in einem ausführlichen Aufklärungsbogen.

Vor jeder Behandlung ist eine Fotodokumentation zur Sicherung der Behandlungserfolge obligat. Bei schmerzempfindlichen Patienten kann die Haut vor Beginn mit einer schmerzlindernden speziellen Anästhesiesalbe eingecremt werden. Nach sorgfältiger Reinigung und Desinfektion beginnt die Behandlung an den zuvor abgestimmten Arealen. Nach der Behandlung wird die Haut mit einer speziellen Maske beruhigt, so dass sich die Poren wieder schließen können und die Wirkstoffe langanhaltend unter der Haut verbleiben. Das Microneedling sollte in regelmäßigen Abständen wiederholt werden, um die Ergebnisse zu intensivieren und ist mit anderen Verfahren der ästhetischen Medizin kombinierbar. Der optimale Behandlungserfolg ist von der Häufigkeit abhängig und das Microneedling eignet sich besten zur dauerhaften Anwendung zur Regeneration der Haut.

Preise

Eine Behandlung des Gesichts mit Microneedeling zur Erhöhung des transdermalen Wirkstoffverstärkung inklusive der zur Anwendung kommenden Präparate und Seren sowie einer wirkstoffverstärkenden Maske liegt bei € 229.-.

Die Behandlung weiterer Zonen wird individuell abgestimmt und kann auch als Paketpreis abgerechnet werden.