PDO-Fadenlifting 2017-07-25T15:07:21+00:00

PDO Faden Lifting

PDO-Fäden sind dünne selbstauflösende Fäden aus Poly Dioxanone einer Poly-Milchsäure, einem komplett resorbierbaren Material, das bereits seit fast 50 Jahren in der Medizin als Nahtmaterial bei der Gefäß-und Herzchirurgie zum Einsatz kommt und auch beim Faden- Lifting eingesetzt wird.

Seit vielen Jahren werden die PDO Fäden auch im Bereich der ästhetischen Medizin eingesetzt, um den Verlust von Elastizität, Spannkraft und Gewebeerschlaffung im Bereich Gesicht, Hals, Decolleté und speziellen Körperarealen zu korrigieren.

Mit diesem innovativen nicht-operativen Verfahren kann man nun die innere Stützstruktur  von Haut und Gewebe in vielen Fällen wirkungsvoll kräftigen.

Vorteile des PDO Faden-Liftings

  • Für den Experten einfach durchzuführen
  • Geringes Potenzial für unerwünschte Wirkungen
  • Physikalische (Spannungserhöhung) und biochemische (Kollagenaufbau) Wirkung
  • Material vollständig biologisch abbaubar
  • Vielseitig anwendbar (Gesicht, Körper)
  • Mit fast allen Verfahren der ästhetischen Medizin kombinierbar
  • Sämtliche PDO Fäden existieren in unterschiedlichen Längen und Stärke
  • Individuelle Kombination von Liftings-und Straffungsfäden in einer Sitzung

Wirkweise und Wirkstoffe

Die PDO Fäden sind selbstauflösend und bioresorbierbar, d.h. nach 6-8 Monaten sind sie vom Körper nahezu vollständig abgebaut. Der Lifting Effekt ergibt sich aus der Ummantelung des Fadens mit Kollagen, das auch dann in der Regel  erhalten bleibt, wenn der Faden bereits abgebaut worden ist.

Das PDO Fadenlifting ist damit ein minimalinvasives Verfahren zur Straffung des Hautgewebes. Mit Hilfe feiner Fäden, die von außen in die Haut eingezogen werden, kann der gewünschte Effekt erreicht werden. Die Wirkung beruht einerseits auf Biostimulation, also der Anregung des Wachstums neuer Zellen und andererseits auf der Gewebeunterstützung durch Induktion der Kollagensynthese. Daraus ergibt sich häufig ein deutlicher Liftingeffekt. Die Behandlung ist gewöhnlich sehr gut verträglich. Der voll umfängliche Effekt der Behandlung ist erst nach 4-8 Wochen bei den Strukturfäden oder 3-4 Monaten bei den Lifting Fäden sichtbar. Das Fadenlifting ist vor allem dann die Behandlung der Wahl, wenn eine beginnende Hauterschlaffung ohne allzu zu großen Hautüberschuss vorliegt.

Viele Wirkparameter des Fadenliftings sind bereits aus der ästhetischen Medizin bekannt und belegt. Manche Erklärungen wie die Induktion der Kollagensynthese sind noch hypothetisch und nicht durch valide Studien abgesichert.

Behandlungsareale

  • Gesicht

  • Hals

  • Dekolleté

  • Oberarme

  • Bauch

Behandlungsablauf

Haben Sie sich nach dem ausführlichen Beratungsgespräch über die Möglichkeiten zur Behandlung mit dem PDO Faden Lifting für diese ästhetische Therapie entschieden, wird ein individuelles Behandlungsprotokoll erstellt. Nach Aufklärung über Risiken und Nebenwirkungen sowie die Besprechung der Preisgestaltung, erfolgt die schriftliche Dokumentation in einem ausführlichen Aufklärungsbogen.

Vor jeder Behandlung ist eine Fotodokumentation zur Sicherung der Behandlungserfolge obligat. Bei schmerzempfindlichen Patienten kann die Haut vor Beginn mit einer schmerzlindernden speziellen Anästhesiesalbe eingecremt werden. Nach sorgfältiger Reinigung und Desinfektion beginnt die Behandlung an den zuvor abgestimmten Arealen. Die PDO Fäden werden mit Hilfe sehr feiner Nadeln in das Gewebe appliziert, wobei die Nadeln nach dem Einlegen des Fadens sofort wieder entfernt wird und der Faden im betreffenden Hautareal  verbleibt und dort die Kollageninduktion initiiert. Nach der Behandlung wird die Haut adäquat versorgt.

Das PDO Fadenlifting Lifting kann beliebig oft wiederholt werden. Obwohl meist ein Sofortergebnis sichtbar ist, wird das vollständige Ergebnis durch die induzierten biochemischen Prozesse häufig erst nach 2-4 Monaten sichtbar. Das PDO Faden Lifting ist mit anderen Verfahren der ästhetischen Medizin kombinierbar.

Preise

Die Preise hängen ab von der Menge und Stärke der verwendeten PDO Fäden. 10 Strukturfäden erhalten Sie ab € 249.-, die großen COG Liftingfäden mit Widerhaken und Zug sind ab € 130.-  pro Stück erhältlich.